Aus der Schreibstube


Ich sehe das Schreiben wie einen Job, der mir unheimlich viel Spaß macht. Am liebsten würde ich ausschließlich damit meine Brötchen verdienen. Leider klappt das noch nicht so ganz.

Ich wünsche mir, dass meine historischen Romane meine Leserinnen (und Leser) auf eine Reise aus dem Alltag mitnehmen können. Meine Bücher sollen gut unterhalten und schöne Lesestunden verschaffen. Erholung vom Stress des Alltags eben. Schreiben ist für mich kein lustiges, ein bisschen verschrobenes Hobby, das ich so nebenbei betreibe. Sondern es ist ein vollwertiger Job, in den ich Zeit, Ausdauer und täglichen Lernwillen investiere, um ein gutes Produkt abliefern zu können. Und ein gutgemachter Job, verdient am Ende des Tages auch guten Lohn, findet ihr nicht auch?


#aurorenaufinstagram

#autorenleben

#bookstagramgermany

#máirebrüning#mordinverona#lesenmachtglücklich#historischeromane

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen