Der Sommer der Skorpione aktuell.jpg
Der Sommer der Skorpione

 

»Ihr habt Euch Euren Weg selbst gewählt, Monna Ima. Also geht ihn auch. Und zwar allein.«

Verona 1258

Für Diotima von Morra ist die Welt nicht mehr in Ordnung, seit sie bei einem Jagdunfall bleibende Verletzungen erlitten hat. Um der Abschiebung in ein Kloster zu entgehen, stürzt sie sich Hals über Kopf in die Ehe mit einem Unbekannten.
Doch als sie das Gut ihres Ehemanns erreicht, erlebt Ima eine böse Überraschung: Ihr Gemahl ist nicht auffindbar und das Haus ist im Besitz des charismatischen Söldnerführers Santiago Diaz, der mit ihrem Gemahl noch eine alte Rechnung offen hat. Ima gerät zwischen die Fronten, als sie sich in Santiago verliebt – einen Mann, der ein gefährliches Geheimnis vor ihr verbirgt ...

E-book
Softcover